Toskana: 22 Tipps zu den schönsten Orten und Sehenswürdigkeiten | Reiseführer 2022

Italien ist eines unserer Herzensanliegen. Es ist ein Gebiet, in dem man immer auf der Suche nach neuen Dingen ist, die man entdecken kann. Das ist auch der Grund, warum viele Italiener kein Bedürfnis haben, das Land zu verlassen. Italien hat alles – Berge, Meer, Kultur und Geschichte. Eine der Regionen, die genau diese vier Eigenschaften erfüllt, ist die Toskana. Wenn Sie es genauso satt haben wie wir, lesen Sie unseren vollständigen Reiseführer für die Toskana und unsere Tipps, was man in der Toskana sehen und unternehmen kann.

Aktualisiert 4. 10. 2022

Was macht die Toskana so besonders?

Die Toskana. Eine der berühmtesten Gegenden Italiens. Eine Region, die sich von den dominierenden Gipfeln der Apuanischen Alpen über die sanften Hügel des Chianti-Weinanbaugebiets bis hin zu den Stränden, dem Meer und den Inseln an der Küste erstreckt.

Die Toskana ist ein perfektes Zusammenspiel zwischen der Stadt und den mittelalterlichen Dörfern. Olivenhaine, Zypressenalleen und endlose Weinberge. Das Auge wird durch das künstlerische und architektonische Erbe verwöhnt. Die Geschmacksknospen sind wieder begeistert von den lokalen Weinen und dem guten Essen.

Über andere schöne Orte in Italien können Sie hier lesen: Wohin nach Italien? 26 Tipps für die schönsten Orte und Städte in Italien

Toskana: die schönsten Städte

Florenz

Florenz, Toskana

Florenz ist die Hauptstadt der Toskana. Florenz muss unbedingt auf Ihrer Liste der Sehenswürdigkeiten in der Toskana stehen. Eine Renaissance-Stadt mit einer berühmten Kathedrale, in der man stundenlang durch die alten Straßen schlendern kann. Und lass dich verzaubern. Denn Florenz wird Sie verzaubern. Die Sehenswürdigkeiten, die Atmosphäre, die Kunst. Florenz ist auch bekannt für seine reiches Nachtleben und großartige Einkaufsmöglichkeiten.

Toskana was zu besuchen
Dom Santa Maria del Fiore oder Duomo

Das Wahrzeichen von Florenz ist die prächtige Kathedrale Santa Maria del Fiore. Vielleicht haben Sie die Backsteinkuppel auf vielen Fotos von Florenz gesehen. Wenn Sie Kunst lieben, sollten Sie sich die weltberühmte Uffizien-Galerie die Meisterwerke von Michelangelo, Giotto, Da Vinci und die Geburt der Venus von Botticelli umfasst.

Toskana was zu besuchen
Die Uffizien sind die führende Kunstgalerie der Welt

Sie können die berühmte David-Statue in Galerie Accademia . Aber es gibt noch viele andere Orte in Florenz zu besichtigen. Lesen Sie mehr in einem separaten Artikel über Florenz .

Pisa

Pisa Toskana / Wohin in der Toskana

Pisa ist nicht nur ein schiefer Turm. Die ganze Stadt wird Sie mit ihren herrliche Architektur und reizvolle Plätze. In Pisa sollten Sie sich die Aussicht vom Schiefen Turm nicht entgehen lassen ( Eintrittskarten auf Vorbestellung zu bestimmten Zeiten) und das Baptisterium mit der Kathedrale auf dem Campo dei Miracoli. Sehenswert sind auch die kleinere Kirche Santa Maria della Spina, der Ritterplatz und ein Spaziergang entlang des Arno. Lesen Sie mehr über Pisa in einem separaten Artikel über Pise .

Lucca

Lucca Toskana

Lucca liegt ein wenig zwischen den touristischen Städten Pisa und Florenz. Das heißt aber nicht, dass sie nichts zu bieten hat. Im Gegenteil, es ist einer der sehenswertesten Orte der Toskana. Mit weniger Touristen werden Sie die toskanische Atmosphäre umso mehr genießen können.

Die Stadt ist von perfekt erhaltenen Mauern aus dem 16. Jahrhundert umgeben. Jahrhundert mit Blick auf die Umgebung. Die schönsten Orte in Lucca sind Die Kirche San Michele in Foro, der Dom von San Martino auf der gleichnamigen Piazza oder der Guinigi-Turm mit seinen Steineichen auf der Spitze.

Die Mauer

Siena Toskana Italien

Siena ist eine der schönsten Städte der Toskana. Nach Meinung vieler ist sie die schönste mittelalterliche Stadt überhaupt. Es ist auch das Herz der Toskana, denn es liegt mitten in der Toskana.

Dom von Siena / Toskana
Kathedrale von Siena

Die berühmte Piazza il Campo, auf der zweimal im Jahr das weltberühmte Pferderennen Palio stattfindet. Man konnte ihn auch bei den Verfolgungsjagden in einem der Bond-Filme sehen – Quantum of Solace. Ein weiterer Platz, der auf jeden Fall einen Besuch wert ist, ist die Piazza del Duomo mit ihrer atemberaubenden Kathedrale, die nur einen kurzen Spaziergang entfernt liegt.

Monteriggioni

Nicht weit von Siena entfernt liegt die auf einem Hügel gelegene Festungsstadt Monteriggioni, einer der schönsten Orte der Toskana. Dank seiner Lage haben Sie eine schöne Aussicht auf die Umgebung. Die Straßen im Ort sind so eng, dass man mit dem Auto nicht hinkommt – gebührenpflichtige Parkplätze gibt es am Rande des Dorfes.

Montepulciano

Montepulciano Toskana

Montepulciano liegt in den Hügeln. Inmitten der Weinberge. Es ist eine alte Stadt aus dem 7. Jahrhundert, so dass Geschichtsliebhaber hier etwas zu tun finden. Der historische Teil der Stadt befindet sich rund um die Piazza Grande mit ihrer ikonischen Kathedrale.

Auf dem Weg dorthin sollten Sie sich die schöne Kirche San Biagio nicht entgehen lassen. Sie kann auch direkt von der Stadt aus in weniger als einer halben Stunde erreicht werden.

Volterra

Volterra Toskana

Die antike Stadt Volterra ist vielleicht denjenigen bekannt, die die Twilight-Saga gesehen haben ? . Die Aktion fand im historischen Zentrum auf der Piazza dei Priori vor der wunderschönen Kathedrale statt. Gehen Sie hinter der Kathedrale zur Piazza Dan Giovanni, wo Sie das Baptisterium sehen.

Arezzo

Arezzo Toskana

Haben Sie sich in Florenz verliebt, aber die Menschenmassen locken Sie nicht? Besuchen Sie Arezzo. Eine Stadt, die Sie mit florentinischer Architektur und toskanischer Atmosphäre mit einer Handvoll Touristen empfängt. Die Hauptattraktion ist die Piazza Grande. Bleiben Sie einfach hier sitzen und bewundern Sie die umliegenden Gebäude, die reichlich mit Wappen geschmückt sind. Oder steigen Sie auf den Aussichtspunkt ganz oben in der Stadt und bewundern Sie die Weinberge und die sanften Hügel.

San Gimignano

San Gimignano Toskana

Zwischen Volterra und Siena liegt das Juwel der Toskana – San Gimignano – auf einem Hügel. Die Stadt gehört aufgrund ihres einzigartigen historischen Charakters zum UNESCO-Weltkulturerbe. Der Spitzname ” Toskanisches Manhattan” kommt daher, dass es 14 Türme gibt, die schon von weitem sichtbar sind. Der Hauptkern liegt zwischen der Piazza della Cisterna und der Piazza Duomo mit der romanischen Kathedrale. San Gimignano ist einer der schönsten Orte in der Toskana und ein absolutes Muss auf jeder Reiseroute, die es in der Toskana zu besuchen gilt.

TIPP: Wenn Sie die Atmosphäre des schönen San Gimignano in sich aufnehmen möchten, können Sie direkt am historischen Platz im Hotel Leon Bianco .

Cortona

Cortona Toskana

Cortona ist eine der ältesten Städte Italiens mit historischen Wurzeln, die bis ins 8. Jahrhundert v. Chr., als das Gebiet von den Etruskern besiedelt wurde. Das Herz der Stadt ist die Piazza della Republica. Sie können bis zur Piazza del Dumo laufen, wo sich der Dom befindet. In unmittelbarer Nähe befindet sich die Basilica di Santa Margherita und nur einen kurzen Spaziergang von der Fortezza del Girifalco entfernt.

Pistoia

Pistoia Toskana

Pistoia liegt auf halbem Weg zwischen Lucca und Florenz. Das Stadtzentrum ist der historische Kern um die Piazza del Duomo. Hier können Sie das Baptisterium oder die Kathedrale San Zeno aus dem 12. Jahrhundert besichtigen. Jahrhundert. Bei Ihrem Spaziergang durch die alten Straßen werden Sie auf weitere Kirchen, Basiliken und Gebäude stoßen, die die Geschichte dieser Stadt dokumentieren.

Sorano

Sorano Toskana Italien

Sorano ist ein altes Dorf im Süden der Toskana. Die Stadt wurde bereits zur Zeit der Etrusker in den Felsen gehauen. Deshalb wird sie auch das Matera der Toskana genannt (Anmerkung: Matera ist eine Stadt an der Südspitze Italiens, in der die Menschen bis vor kurzem in in den Fels gehauenen Behausungen lebten). Die Dominante der Stadt ist die Burg Fortezza Orsini.

Pitigliano

Pitigliano Toskana Italien

Nicht weit vom Dorf Sorano entfernt liegt die Stadt Pitigliano. Die versteckte Perle der Toskana. Ein Ort, der von den Touristenmassen unberührt bleibt. Mit einer einzigartigen Atmosphäre, von der eine starke jüdische Geschichte ausgeht. Sie bauten es auf einem Vulkangestein. Das gilt auch für die Häuser, die sich perfekt in die umliegende Landschaft einfügen. Das Aussehen der Stadt erinnert an den Tempelberg in Jerusalem, weshalb sie auch den Spitznamen “Klein-Jerusalem” trägt.

Die Toskana: die schönsten Orte und die Natur

Chianti-Weinregion

Chianti Toskana Italien

Es wäre nicht die Toskana, wenn es nicht auch einen Tipp für eine weltberühmte Weinregion, in der Sie spektakuläre Landschaften erleben werden. Häuser mit roten Dächern und Kletterblumen, mit Weinbergen bedeckte Hügel und viele Orte, an denen man die lokalen Weine probieren kann.

Val d’Orcia

Val d'Orcia Toskana Italien

Möchten Sie die echte Toskana erleben, die schon vielen berühmten Malern als Vorbild diente? Goldene Weizen- und Sonnenblumenfelder, Olivenhaine, Weinberge, eine reiche und lebendige Natur, die nur durch alte Bergstädte gestört wird? Genau das werden Sie im Val d’Orcia im Süden der Toskana erleben.

Apuanische Alpen

Apuanische Alpen Toskana Italien

Wenn Sie mich schon länger lesen, wissen Sie, dass ich mich hierher zwingen musste ?. Und das sogar in einem Gebiet, das durch eine leicht hügelige Landschaft gekennzeichnet ist. Die Apuanischen Alpen befinden sich im äußersten Norden der Toskana zwischen Massa und Lucca.

Es handelt sich um einen kleinen Gebirgskamm, der Sie mit seinen weißen Marmorhöhlen in Staunen versetzen wird. Der lokale Marmor, der hier abgebaut und exportiert wird, wird seit der Römerzeit für prächtige Gebäude und Statuen verwendet.

Nationalpark Toskanische Inseln

Wer dachte, die Toskana sei nur eine Landmasse, wird jetzt vielleicht überrascht sein. Zur Toskana gehört auch der Nationalpark Toskanische Inseln (Arcipelago Toscano), der sich aus 7 Hauptinseln zusammensetzt. Es ist der größte Meerespark in Europa, in dem man mit etwas Glück sogar Delfine sehen kann.

Nationalpark Toskanische Inseln: Insel Elba

Elba ist nach Sardinien und Sizilien die drittgrößte Insel Italiens. Und auch eine der begehrtesten. Das kristallklare Wasser, die malerischen Ecken, die kleine und größere Strände bilden, und die vielen Aussichtspunkte, von denen aus man wunderschöne Ausblicke genießen kann. Zum Beispiel vom höchsten Punkt der Insel – dem Berg Moneta Capanne.

Insel Elba Toskana Italien

Aus diesem Grund war die Insel auch bei Napoleon sehr beliebt, dessen Spuren hier ebenfalls zu sehen sind. Aber die Geschichte reicht viel weiter zurück – bis zu den Ilvati und Etruskern. Die Insel wird regelmäßig mit Fähren vom Hafen von Piombino aus erreicht.

Nationalpark Toskanische Inseln: Insel Giglio

Die Insel Giglio ist eine kleinere, meist eine bergige Insel, die auch Liebhaber des Schwimmens und Tauchens begeistern wird. Auch Wanderfreunde kommen hier voll auf ihre Kosten. Gehe zu Sie können den höchsten Gipfel, Poggio dell Pagana, erklimmen, um eine spektakuläre Aussicht zu genießen.

Giglio Toskana Italien

Die Insel ist mit der regelmäßig verkehrenden Fähre vom Hafen von Porto Santo Stefano aus zu erreichen.

Thermalquellen von Saturnia

Thermalquellen inmitten der Natur. In der Nähe des Dorfes Saturnia. Ein Ort, an dem man sich im heißen Wasser der Mineralquelle, die Kaskaden und Becken bildet, perfekt entspannen kann. Und das Beste daran ist, dass sie frei zugänglich und völlig kostenlos ist.

Wohin man in der Toskana ans Meer geht

Das toskanische Meer bietet klares Wasser und vielerorts unberührte Küstenlandschaften. Die größte Attraktion ist die Insel Elba, die bereits ein paar Zeilen weiter oben erwähnt wurde. Das Gleiche gilt für die Insel Giglia oder eine der anderen toskanischen Inseln.

Die schönsten Strände der Toskana

Sandstrände von Scarlino (Grosseto)

11 km Strände rund um die Küstenstadt Scarlino. Jeder wird hier den “Richtigen” finden. Im Norden liegt der Strand von Puntone, ideal für Familien mit Kindern. Weiter südlich können Sie zu Fuß zum freien Strand von Cala Martina gehen, hinter dem einer der schönsten Strände der Gegend, Cala Violina, liegt.

Bucht Violina

Maremma-Nationalpark

Möchten Sie unberührte Natur erleben, einfach nur auf dem weißen Sand paddeln und die Ruhe genießen, ohne die Touristenmassen, Resorts und Hotels auf Schritt und Tritt? Dann ist der Maremma-Nationalpark die ideale Wahl für Sie. Der Strand kann direkt zu Fuß oder mit dem Auto über den gebührenpflichtigen Parkplatz in Marina di Alberese erreicht werden.

Marina di Pisa – Tirrenia – Livorno

Es ist das ideale Gebiet für diejenigen, die im Meer schwimmen und gleichzeitig die Geschichte in Form von bedeutenden toskanischen Monumenten erleben möchten, da die historische Stadt Pisa nur eine kurze Autofahrt entfernt ist. Sie haben die Wahl zwischen den kleineren Badeorten Marina di Pisa oder Tirrenia oder dem Hafen von Livorno, von dem aus Fähren zu zahlreichen Zielen wie Korsika ablegen. Nur eine kurze Fährfahrt entfernt liegt die wunderschöne Insel Gorgona Scale.

Marina di Pisa verfügt über einen öffentlichen Kieselstrand und private Sandstrände.

Yachthafen von Torre del Lago

Nördlich von Pisa liegt der lange Sandstrand von Marina di Torre del Lago, der sich südlich bis Vecchiano erstreckt. Für uns ist dies einer der schönsten Strände in der Toskana, der von all jenen geliebt wird, die wildes Baden und Sand mit feinen Dünen lieben. Der Strand ist größtenteils öffentlich und ohne zusätzliche Dienstleistungen.

Die besten Ausflüge in der Toskana

Transport Toskana

Die Toskana ist sowohl mit dem Auto als auch mit dem Flugzeug gut erreichbar. Es gibt direkte Flugverbindungen zu vielen europäischen Großstädten, gute Straßenverhältnisse und ein dichtes Netz von Zug- und Busverbindungen.

Mit dem Auto in die Toskana

Ein Auto ist das perfekte Mittel, um die gesamte Toskana zu erkunden. Wenn Sie vor Ort ein Auto mieten, empfehle ich Ihnen, kleinere Modelle zu wählen. Die Straßen in der Toskana sind an manchen Stellen sehr eng und kurvenreich.

Einige Städte sind sogar von Außenmauern umgeben, und Sie müssen Ihr Auto auf ausgewiesenen Parkplätzen außerhalb der Städte abstellen.

TIPP: Wenn Sie in der Toskana ein Auto mieten möchten, empfehle ich EntdeckeAutos.de die als beste Autovermietung der Welt ausgezeichnet wurde. Sie arbeitet mit mehreren Unternehmen zusammen, um Ihnen die besten Preise zu bieten. Versicherung und kostenlose Stornierung sind eine Selbstverständlichkeit.

Fahrt in die Toskana – Gebühren

Wenn Sie über Innsbruck, Österreich, fahren, fallen folgende Gebühren an:

  • Eine Autobahnvignette für Österreich für 9,60 € für 10 Tage (Motorräder 5,60 €).
  • Gebühr für die Überquerung des Brennerpasses zwischen Innsbruck und der österreichisch-italienischen Grenze 10,50 €
  • Die Maut in Italien beträgt etwa 8-9 € pro 100 km. Nach Florenz zahlen Sie eine Mautgebühr vom Brennerpass von ca. 33,10 € oder nach Pisa 37 € (der Preis gilt für eine Richtung). Sie können die Maut in bar oder mit Karte bezahlen. Jedes Zahlungsportal hat oben ein Symbol, das anzeigt, wie Sie bezahlen können.

Die Brenner-Pass-Vignette und die Bezahlung für Österreich können online an einem Ort erworben werden.

Wenn Sie aus Wien kommen, fahren Sie nicht über den Brennerpass. Auf der anderen Seite werden Sie mehr Mautgebühren zahlen müssen. Sie können die Mautgebühr hier berechnen. Die Mautgebühr nach Florenz beträgt etwa 38 €.

Die Preise für Benzin und Diesel variieren von Land zu Land. Die aktuellen Kraftstoffpreise finden Sie unter diesem Link.

Unter diesem Link finden Sie aktuelle Informationen zum Verkehr in Italien (Mautgebühren, Sperrungen usw.). Auch Google Maps liefert Ihnen ausreichend Informationen.

Wie hoch sind die Geschwindigkeitsbegrenzungen auf den Straßen der Toskana?

Sofern nicht anders angegeben, gilt Folgendes: Höchstgeschwindigkeit 110-130 km/h auf italienischen Autobahnen, 70 km/h auf zweispurigen Straßen außerhalb der Stadt und 50 km/h in der Ortschaft. Außerhalb der Stadt müssen Sie Ihr Licht anlassen.

Toskana

Toskana auf dem Luftweg

Die Toskana hat sehr gute direkte Flugverbindungen zu vielen europäischen Städten, darunter Prag, Berlin, Wien, Krakau und Amsterdam. Hin- und Rückflugtickets von Billigfluggesellschaften gibt es bereits ab 25 €.

Flughafen Toskana

Der wichtigste Flughafen der Toskana ist der Flughafen Pisa. Der andere Flughafen ist der Flughafen Florenz, der jedoch nur eine kurze Landebahn hat. In Florenz können nur bestimmte Flugzeuge landen, so dass die Zahl der Verbindungen begrenzter ist als am Flughafen Pisa.

Der Flughafen Pisa liegt 1,5 km südlich der Stadt. Er hat nur einen Terminal und kann manchmal überfüllt sein.

Wie kann man sich in der Toskana fortbewegen?

Wenn Sie in der Toskana ein Auto mieten möchten, können Sie es direkt am Flughafen abholen. Discovercars.com arbeitet mit lokalen Autovermietungen zusammen, so dass Sie eine Auswahl an Orten haben, an denen Sie Ihr Auto abholen können.

Die Toskana hat gute Zugverbindungen. Wo Züge nicht hinkommen, fahren Busse. Suchen Sie nach Zugverbindungen über die italienische Bahngesellschaft Trenitalia oder Google Maps, die ebenfalls sehr gut funktionieren.

Wenn Sie am Flughafen Pisa ankommen, können Sie den Bahnhof von Pisa mit dem automatischen Zug Pisamover erreichen (fahrerlos, z. B. auch in Venedig verfügbar). Es gibt blaue Fahrkartenautomaten am Flughafen und am Bahnhof Pisa Centrale, wo der Zug Sie hinbringt. Oder Sie können Ihr Ticket im Voraus buchen.

Pisa Flughafen Shuttle / Pisamover
Fahrkartenautomaten vom Flughafen Pisa zum Stadtzentrum

Eine einfache Fahrt kostet 5 € und dauert nur 5 Minuten. Der Pisa-Mover ist täglich von 6:00-00:00 Uhr geöffnet.

Vom Bahnhof in Pisa können Sie den Zug nach Florenz (1 Stunde), Lucca (30 Minuten) oder zu den Küstenstädten (Torre del Lago, Viareggio) nehmen. Von Florenz aus gibt es regelmäßige Zugverbindungen zwischen Siena (9,50 €; 1,5 Stunden) und Arezzo (8,70 €; 1 Stunde).

Pisa Centrale – Hauptbahnhof von Pisa

Wenn Sie auf dem Weg dorthin Pisa und den weltberühmten Schiefen Turm besuchen möchten, finden Sie eine ausführliche Beschreibung der Route und weitere Informationen im separaten Reiseführer für Pisa.

Der Flughafen Florenz ist klein und sehr gut mit dem Zentrum von Florenz verbunden – die Straßenbahnlinie T2 hält etwa 100 Meter vom Terminal entfernt. Sie kaufen Ihr Ticket an einem Automaten am Flughafen und müssen es beim Einsteigen an dem kleinen gelben Drehkreuz kontrollieren.

Unterkunft in der Toskana

Wir wissen bereits, was wir in der Toskana besuchen wollen. Wir haben auch eine Reise geplant. Jetzt müssen wir uns nur noch entscheiden, wo wir uns hinlegen wollen. Das hängt davon ab, was Sie in der Toskana erkunden wollen.

Wenn Sie Florenz erkunden und nur einen Ausflug in eine der umliegenden Städte wie Pisa oder Siena machen wollen, ist es besser, eine Unterkunft im Zentrum zu wählen, von wo aus Sie das historische Zentrum von Florenz erreichen können.

Florenz Unterkunft

Florenz ist die “Hauptstadt” der Toskana und verfügt daher über ausgezeichnete Verbindungen zu vielen Orten in der Toskana. Von hier aus können Sie den Zug zum Schiefen Turm von Pisa oder nach Pistoia und Arezzo nehmen. Wenn Sie Zeit haben, ist Bologna mit dem Zug in weniger als 40 Minuten zu erreichen.

Hotel Aida ist ein gemütliches Hotel in Florenz, in der Nähe des Zentrums. Zimmer für zwei Personen und Familien sind verfügbar.

B&B Antiche Armonie Das Hotel befindet sich in einem historischen Gebäude in Gehweite des Zentrums und ist vom Flughafen Florenz aus leicht zu erreichen. Der Vorteil ist der Check-in über einen Code, den Sie von der Hostess im Voraus erhalten.

B&B Antiche Armonie verfügt über luftige Zimmer im toskanischen Stil

Camping Firenze Camping in der Stadt ist ideal für diejenigen, die eine Unterkunft in Bungalows oder Zelthütten mit eigenem Bad und Sitzbereich suchen. Es gibt auch komplette Einrichtungen wie ein Schwimmbad und ein Restaurant sowie gute Busverbindungen ins Zentrum. Der Vorteil ist ein günstiger Preis.

B&B Casale dei Cenzo Acri liegt südlich von Florenz in einem ruhigeren Teil der Stadt, aber dennoch mit guter Anbindung an das Zentrum. Die Zimmer sind gemütlich und im typisch toskanischen Stil eingerichtet. Eine gute Option, wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind.

B&B Casale dei Cenzo Acri hat einen großen Garten und kostenlose Parkplätze

Siena Unterkunft

Jeder, der in die Toskana reist, sollte Siena auf seiner Liste der Sehenswürdigkeiten der Toskana haben. Nur wenige Städte sind so schön wie das mittelalterliche Siena. Es liegt mitten in der Gegend, und alle Orte in der Nähe sind leicht zu erreichen.

B&B Fonte Dei Tufi ist ideal, wenn Sie eine Unterkunft in einem ruhigen Teil von Siena suchen, aber trotzdem in kürzester Zeit im historischen Zentrum sein wollen. Das B&B verfügt über einen großen Garten, einen Sitzbereich im Freien und geräumige Zimmer.

Hotel Minerva ist der Gewinner unter den Hotels mit dem schönsten Blick auf Siena. Es verfügt über gemütliche und geräumige Zimmer, einen Sitzbereich im Freien mit Blick auf die Stadt und einen großen Parkplatz.

Das Hotel Minerva bietet einen der besten Ausblicke auf Siena

Toskana Unterkunft auf dem Lande

Auf dem Lande in der Toskana werden Sie die lokale Atmosphäre perfekt genießen können. Inmitten von Sonnenblumenfeldern, Weinbergen und mit Blick auf die hügelige toskanische Landschaft, wo Sie lange Sonnenuntergänge erleben und Millionen von Sternen am klaren Himmel sehen können.

In der Villa Agriturismo Oliviera Weinkeller & Wandern Die Eigentümer haben alles bis ins letzte Detail durchdacht. Die Zimmer im Landhausstil passen gut zu den umliegenden Chianti-Weinbergen, der Terrasse mit Grillplatz, dem gepflegten Garten und der ausgezeichneten Küche. Die Villa ist in einer großartigen Lage, um Florenz, Siena, San Gimignano und andere Orte in der Toskana zu besuchen.

Agriturismo Oliviera Winery & Hiking liegt inmitten des Vicni Chianti

Villa Casa di Campagna Sie finden es mitten im Herzen der Toskana, nur wenige Minuten von Siena entfernt. Florenz und San Gimignano liegen ebenfalls in der Nähe. Zur Auswahl stehen Zimmer und Studios für Paare, aber auch Apartments für bis zu 4 Personen. Gemütlich, mit Holzbalkendecken und ländlichem Flair. Das Parken ist für die Gäste direkt an der Villa kostenlos. Im Sommer können Sie ein Bad im Außenpool nehmen. Außerdem gibt es einen Kinderspielplatz, Liegestühle, Sonnenschirme und Grillmöglichkeiten. Die Villa verfügt auch über ein Restaurant, das köstliche toskanische Küche serviert.

Toskana Unterkunft am Meer

Hotel La Pace befindet sich in der Küstenstadt Viareggio im Norden der Toskana. Der Bahnhof ist nur eine Viertelstunde entfernt, von wo aus man nach Florenz, Pisa oder Lucca fahren kann. Das Hotel liegt direkt am Sandstrand und in der Nähe gibt es zahlreiche Restaurants, Geschäfte und andere Dienstleistungen.

Toskana Unterkunft am Meer
Das Hotel La Pace ist nur einen kurzen Spaziergang vom Sandstrand entfernt

Wohnungen La Residenza del Golfo sind die ideale Wahl, wenn Sie eine Privatunterkunft mit kompletter Ausstattung wie Küche, Sitzecke und kostenlosen Parkplätzen suchen. Die Wohnungen sind geräumig und können teilweise bis zu 6 Personen beherbergen. Alle haben einen direkten Meerblick.

Toskana Unterkunft am Meer
La Residenza del Golfo Apartments sind ideal für diejenigen, die eine private Unterkunft suchen

Hinweis: Alle Unterkunftstipps finden Sie auch auf der Toskana-Karte unten, damit Sie Ihre Reise besser planen können.

Preise in der Toskana

Für eine Mahlzeit in einem billigen Restaurant zahlen Sie etwa 15 €, für ein 3-Gänge-Menü für zwei Personen etwa 60 €. Die Preise für Grundnahrungsmittel sind wie folgt (für Florenz angegeben, in anderen Teilen der Toskana sind die Preise normalerweise etwas niedriger):

  • Milch 1 l – 1,31 €
  • Weißbrot 500 g – 1,69 €
  • Eier 12 Stück – 3,48 €
  • Käse 1 kg – 15,75 €
  • Hähnchenbrust 1 kg – 9,55 €
  • Bananen 1 kg – 1,91 €
  • Kartoffeln 1 kg – 1,49 €
  • Wasser 1,5 l – 0,58 €

Essen in der Toskana

Die italienische Küche ist legendär. Jede Region hat jedoch ihre eigene spezifische Küche, je nachdem, was dort angebaut und was an Vieh gezüchtet wird. Die toskanische Küche, die auf Olivenöl, Tomaten, Knoblauch und Kastanien basiert, ist nicht anders. Die toskanische Küche ist rustikal, bescheiden, aber gut gewürzt.

Eine typische Vorspeise ist Hühnerleberpastete(Crostini), die mit gutem Brot serviert wird. Typisch für die Toskana ist die Fettunta, ein getoastetes italienisches Brot, das mit Olivenöl, Knoblauch und einer Prise Salz bestreut wird.

Altes Brot wird hier nicht weggeworfen. Sie machen Ihnen Panzanella – einen leichten Salat mit Brot, Tomaten und anderem Gemüse – oder eine Bohnen- oder Kohlsuppe(Ribolita). Acquacotta ist eine Gemüsesuppe mit einem pochierten Ei.

In Italien kommt man ohne Pasta nicht aus. Auch die Toskana hat ihre Spezialitäten – Kartoffeltortelli, Spinat-Ricotta-Ravioli oder Tagliatelle al tartufo mit schwarzem Trüffel. Der berühmteste toskanische Käse ist der Pecorino. Als Straßenessen sollten Sie die Kichererbsenmehlpfannkuchen Torta di ceci probieren.

Und was ist der “Sweet Spot” am Ende? Zu den beliebtesten toskanischen Desserts gehören der Kastanienmehlkuchen Castagnaccio und die Biscotti di Prato.

Ferien in der Toskana

In der Toskana finden Sie die schönsten Orte Italiens. Es ist unmöglich, die gesamte Toskana in ein paar Tagen zu erkunden, und es ist besser, einen bestimmten Teil der Toskana auszuwählen, um ihn näher zu erkunden.

Sie können zum Beispiel über die Apuanischen Alpen nach Norden in die Toskana fahren, wo sich berühmte Städte wie Pisa, Florenz, Lucca oder Pistoia befinden. Das Herz der Toskana wird von Siena, San Gimignano, Monteriggioni, Volterra oder Arezzo eingenommen. Im Süden können Sie das Val d’Orcia, die Thermalquellen von Saturnia und die Städte Montepulciano, Sorano und Pitigliano bewundern.

Wann sollte man die Toskana besuchen?

Die Toskana ist eine der beliebtesten Regionen Italiens. Im Sommer gibt es viele Touristen und die Temperaturen sind hoch. Die beste Reisezeit für die Toskana ist Mitte September bis Oktober und März bis April. Das Wetter ist angenehm warm und es gibt weniger Touristen.

Die Winter in der Toskana sind regnerisch, mild und die Temperaturen sinken nicht unter den Gefrierpunkt. Von November bis März sind die Übernachtungspreise am niedrigsten. Außerdem können Sie die schönsten Orte der Toskana ohne die Menschenmassen genießen.

Toskana karte

WIE SIE DIESE KARTE BENUTZEN: Oben finden Sie eine detaillierte Karte der Toskana. Klicken Sie oben links auf der Karte, um separate Ebenen mit hervorgehobenen Orten anzuzeigen. Sie können die verschiedenen Ebenen ein- und ausblenden oder auf die Icons auf der Karte klicken, um die Namen der Orte zu sehen, die ich im Toskana-Führer erwähne. Wenn Sie die Karte speichern möchten, markieren Sie sie. Für eine größere Version klicken Sie auf das Symbol in der oberen rechten Ecke.

Toskana praktische Informationen

Währung: Euro (EUR)

Bezahlen: Für kleine Einkäufe und Zahlungen ist es weniger wichtig, Bargeld bei sich zu haben, aber ansonsten können Sie in den meisten Geschäften mit Karte bezahlen.

Steckdose: 230 V AC. In Italien werden Steckdosen der Typen C, F und L verwendet. Die Typen C und F sind mit den meisten Steckdosen in Europa kompatibel. Auch in Hotels und anderen touristischen Einrichtungen gibt es sie. Steckdosen des Typs L sind vor allem in älteren Häusern zu finden. Es ist besser, einen Verkleinerer einzupacken, aber den kann man in fast jedem Geschäft für ein paar Dutzend Kronen kaufen, wenn man ihn braucht.

Sprache: Die offizielle Sprache ist Italienisch. In den Touristengebieten kann man in der Regel auch gut Englisch sprechen.

Sicherheit: Die Toskana in Italien ist ein sicheres Gebiet. In den touristischeren Orten besteht die Gefahr von Taschendiebstählen. Achten Sie also darauf, dass Sie Ihre Sachen gut im Auge behalten und gut verstecken.


Die besten Buchungsquellen für einen Besuch in der Toskana

Über Booking.com suchen wir nach allen Unterkünften. Es ist das größte Unterkunftsportal der Welt, und Sie finden hier alles, von modernen Hotels über gemütliche Pensionen bis hin zu Villen am Meer.

Get Your Guide ist ein riesiges Buchungssystem für den Kauf von Eintrittskarten, Führungen und allen möglichen Aktivitäten. An einem Ort können Sie die Erfahrungen anderer Reisender lesen und Tickets für die Vatikanischen Museen, eine Kreuzfahrt auf der Donau oder eine Wüstensafari in Dubai buchen.

Wenn Sie in der Toskana ein Auto mieten möchten, empfehlen wir Discovercars.com die als beste Autovermietung der Welt ausgezeichnet wurde. Sie arbeitet mit mehreren Unternehmen zusammen, um Ihnen die besten Preise zu bieten. Versicherung und kostenlose Stornierung sind eine Selbstverständlichkeit.


Dies waren die schönsten Orte in der Toskana und praktische Tipps für den Besuch. Hat Ihnen der Artikel gefallen? Hinterlassen Sie einen Kommentar oder teilen Sie ihn. Wir wünschen Ihnen eine gute Reise!


Weitere Artikel über Italien