Parken in Venedig 2022 – Preise und Wegbeschreibung zum Zentrum + KARTE

Ein detaillierter Leitfaden zum Parken in Venedig, wenn Sie mit dem Auto nach Venedig fahren – Preise, wo Sie kostenlos oder am günstigsten parken können, welche Parkhäuser am nächsten liegen und wie Sie ins Zentrum gelangen.

Aktualisiert am 20. 8. 2022

Parken in Venedig

Das Zentrum von Venedig besteht aus engen Gassen und Kanälen, die nur mit dem Wasserbus oder einer Gondel erreichbar sind. Die nächstgelegene Parkmöglichkeit befindet sich vor dem Busbahnhof Piazzale Roma oder auf der Insel Tronchetto. Auf der anderen Seite ist es teurer. Eine günstigere Möglichkeit ist das Parken auf dem Festland von Venedig – Metre, wo ein großer Teil der Bevölkerung von Venedig lebt. Wir werden uns nun beide Optionen genauer ansehen.

Wo lässt man das Auto in Venedig stehen?

Parken in Venedig: die Außenbezirke des Zentrums von Venedig

Die Außenbezirke des Inselteils von Venedig sind der nächstgelegene Ort, an dem Sie Ihr Auto parken können, bevor Sie sich auf den Weg machen, um die Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Um vom Festland hierher zu gelangen, nehmen Sie die 4 km lange Brücke Ponte de la Libertà. Sie haben 2 Bereiche, in denen Sie Ihr Auto abstellen können:

  • Parkhäuser in der Nähe des Busbahnhofs am Piazzale Roma – näher am Zentrum, bewacht (Sie lassen Ihre Schlüssel auf dem Armaturenbrett liegen – in Venedig ist das normal und absolut sicher), teurer, nur für Autos (nicht für Wohnwagen, Busse, größere Autos)
  • Insel Tronchetto – ca. 1 km vom Busbahnhof entfernt, mit Kameras gesichert, günstiger

Beide Optionen sind an Wasserbuslinien angeschlossen, die Sie ins Stadtzentrum bringen. Nur einen kurzen Spaziergang über die Brücke vom Piazzale Roma entfernt befindet sich der Hauptbahnhof Santa Lucia, von wo aus man in einer halben Stunde mit dem Zug nach Padua oder in einer Stunde nach Verona fahren kann.

Parken am Piazzale Roma

Das Parken am Piazzale Roma ist die nächstgelegene Möglichkeit, in Venedig zu parken. Das Zentrum von Venedig ist zu Fuß erreichbar, der Markusplatz, der Canal Grande oder die Rialto-Brücke sind in weniger als einer halben Stunde zu erreichen. Der Piazzale Roma ist mit dem Auto leicht zu erreichen – nach der Brücke Ponte de la Libertà fahren Sie geradeaus, bis Sie auf der rechten Seite eine große Garage sehen.

Brücke zum Bahnhof beim Busbahnhof – Garagen auf der rechten Seite(Quelle: Mariordo)

Sie können zwischen 3 Optionen wählen:

Die Garage Autorimessa Comunale am Busbahnhof Piazzale Roma ist die erste Garage, die Sie sehen (sie liegt auf der rechten Seite). Es handelt sich um ein städtisches Parkhaus mit mehr als 2.000 Stellplätzen. Nehmen Sie hier die mittlere Fahrspur.

  • Preis für 24 Stunden 35 €
  • Nacht-Parktarif 17:00-5:00 € 15

Die Garage San Marco am Busbahnhof Piazzale Roma ist die beliebteste Möglichkeit, Ihr Auto in der Nähe des Zentrums von Venedig zu parken. Es ist nicht billig, aber es ist die bequemste und schnellste Art, Venedig für, sagen wir, 1 Tag zu besuchen. In der Hochsaison können Sie online im Voraus buchen, aber die Parkzeiten sind begrenzt. Bei der Ankunft sehen Sie Mitarbeiter in Rot, die Ihnen bei Bedarf beim Parken helfen. Die Garagen befinden sich hinter dem Parkhaus Autorimessa Comunale – fahren Sie geradeaus weiter und biegen Sie am Ende des Parkhauses rechts ab und fahren Sie um das Gebäude herum, bis Sie das rot gekennzeichnete Parkhaus San Marco sehen.

  • Preis für 5 Stunden für Autos 20 € (nur vor Ort, nicht im Voraus buchbar)
  • Preis für 10 Stunden für Autos 32 €
  • Preis für 24 Stunden für Autos 45 €
  • Nacht-Parktarif 17:00-5:00 € 18
  • Preis für 24 Stunden für Motorräder 15 €

Das Parkhaus S.Andrea ist ideal für Kurzzeitparker – die Gebühr beträgt 7 € für jede 2 Stunden (14 € für 4 Stunden, 21 € für 6 Stunden usw.), für längere Aufenthalte lohnt es sich also nicht. Hier lässt man seine Schlüssel nicht auf dem Armaturenbrett liegen. Die Garage befindet sich rechts von der San Marco Garage.

Parken auf der Insel Tronchetto

Die Insel Tronchetto befindet sich ebenfalls auf dem Inselteil Venedigs. Sobald Sie die Brücke, die das Festland mit der Insel verbindet, überquert haben, biegen Sie rechts in den Tronchetto ein (wenn Sie geradeaus weiterfahren, gelangen Sie zum Busbahnhof am Piazzale Roma – siehe oben).

Quelle: abxbay

Tronchetto ist eine künstliche Insel im Hafen mit mehr als 4.000 überdachten Parkplätzen. Im Gegensatz zu zentraleren Parkhäusern gibt es immer genügend Platz (man muss nicht im Voraus reservieren), und man lässt seine Schlüssel nicht auf dem Armaturenbrett liegen. Hier können Busse, Wohnwagen und ähnlich große Fahrzeuge parken, die in den engen, zentrumsnahen Garagen keine Chance hätten.

  • Parkgebühr für 1 Stunde 3 €
  • Parkgebühr für 3 Stunden 8 €
  • Parkgebühr für 24 Stunden 22 €

Die Insel Tronchetto ist etwa 10 Gehminuten vom Piazzale Roma entfernt. Eine einfachere Möglichkeit, in das Zentrum von Venedig zu gelangen, ist die Fahrt mit dem Vaporetti-Wasserbus(Fahrkarten können direkt am Fahrkartenautomaten an der Fähre gekauft werden – er ist ausgeschildert). Der Preis beträgt 7,50 € für eine 75-minütige Fahrt. Sowohl die Linie 2 als auch die Nachtlinie N halten hier und führen Sie an einigen der schönsten Plätze Venedigs vorbei.

Die dritte Möglichkeit besteht darin, den fahrerlosen People Mover zu nehmen, der Sie für 1,50 € zum Piazzale Roma bringt (es handelt sich um eine Direktverbindung zwischen dem Piazzale Roma und der Tronchetto-Insel; Sie steigen neben der Garage San Marco aus).

Parken in Venedig: Vorort von Mestre

Das Parken am Stadtrand von Venedig in Mestre ist eine günstigere Möglichkeit, um mit dem Auto nach Venedig zu gelangen. Mestre ist mit 200.000 Einwohnern der größte Stadtteil von Venedig. Es hat nichts mit dem historischen Zentrum zu tun, ist aber perfekt an den öffentlichen Verkehr (Busse, Straßenbahnen) angebunden.

Parken in Venedig / Parken in Venedig / Wo Sie Ihr Auto in Venedig lassen können

Das Parken in Mestre lohnt sich, wenn Sie auf dem Weg nach Venedig etwas mehr Zeit einplanen. Sie können Ihr Auto hier stehen lassen und erreichen Venedig in 10 Minuten mit dem Zug für etwa 1,35 €, mit der Straßenbahn oder dem Bus für 1,50 € (3 € mit Fahrer). Sie steigen am Piazzale Roma, dem Hauptbusbahnhof, aus (nehmen Sie den Zug zum Bahnhof Santa Lucia auf der anderen Seite der Brücke), wo mehrere Wasserbuslinien zum Bahnhof führen. Von hier aus können Sie das Zentrum in weniger als einer halben Stunde zu Fuß erreichen.

In Mestre gibt es viele Parkplätze, manchmal sogar kostenlos (in diesem Fall weiter weg vom Bahnhof und vom Zentrum von Mestre). Je weiter man vom Bahnhof entfernt ist, desto günstiger ist es. Die Parkgebühren am Bahnhof liegen in der Regel zwischen 15-20 € pro 24 Stunden.

Aber es gibt mehrere Möglichkeiten, wo Sie viel günstiger parken können – hier sind unsere Tipps:

Beide Parkplätze sind im Freien und nicht überdacht. Die Bushaltestelle ist nur einen kurzen Spaziergang entfernt – die Buslinien 4L, 7, 6, 2 fahren zum Piazzale Roma.

Bitte beachten Sie: Das Parken ist oft von 00:00-24:00 Uhr kostenpflichtig. Die Zahlung ist bei der Abreise fällig.

Parken in Venedig – Karte

Weitere Artikel über Venedig

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert