DISNEYLAND PARIS 2022: Attraktionen, Eintrittspreise, Preise

Planen Sie einen Besuch im Disneyland Paris? In diesem Leitfaden erfahren Sie alles, was Sie vor Ihrer Reise wissen müssen: die besten Attraktionen, die Eintrittspreise, wo Sie Tickets kaufen können, die Öffnungszeiten und andere Tipps, die Ihnen bei Ihrem Besuch im Disneyland Paris nützlich sein werden.

Aktualisiert 6. 10. 2022

Disneyland Paris – grundlegende Informationen

  • Eintritt: Der Eintritt ins Disneyland Paris variiert je nachdem, welches Ticket Sie wählen und wann Sie das Disneyland besuchen. Die beliebteste Art von Tickets sind Tageskarten für einen bestimmten Tag, deren Preise zwischen 56 und 99 € und 52 und 91 € für Kinder von 3 bis 11 Jahren liegen. Ich empfehle, die Eintrittskarten mindestens einen Tag im Voraus zu kaufen – am Tag des Besuchs kosten sie 105 € und 97 € für Kinder von 3 bis 11 Jahren. Einen detaillierten Überblick über die Eintrittspreise finden Sie in dem nachstehenden Artikel.
  • Reservierungen: Für Disneyland müssen Sie die Tickets im Voraus reservieren. Klicken Sie hier, um Ihre Karten zu reservieren.
  • Öffnungszeiten: Disneyland Park 9:30-21:00 Uhr, am Wochenende 9:30-22:00 Uhr; Walt Disney Park 9:30-19:00 Uhr, am Wochenende 9:30-21:00 Uhr
  • Anschrift: Boulevard de Parc, 77700 Coupvray, Frankreich

Disneyland in Paris

Disneyland Paris befindet sich etwa 32 km östlich von Paris in der Stadt Chessy. Der Park wurde 1992 gebaut. Der ursprüngliche Name war Euro Disney, um es vom amerikanischen Disneyland zu unterscheiden. Doch schon 2 Jahre später wurde der Park in Disneyland Paris umbenannt.

Im Jahr 2002 wurde dem ursprünglichen Disneyland Park ein zweiter Park, der Walt Disney Studios Park, hinzugefügt. Ursprünglich war Disney unsicher, wo der Park gebaut werden sollte – in der engeren Wahl waren Katalonien in Spanien und Chessy in Frankreich.

Disneyland in Paris beschäftigt 15.000 Menschen, hat 35.000 Bäume und 450 Pflanzenarten. Außerdem verfügt es über den größten Bestand an Kostümen in Europa – insgesamt über 250.000 Kostüme. Doch Disneyland in Florida ist mit seinen 4 Parks viel größer und sogar der größte Themenpark der Welt.

Wie kommt man nach Disneyland Paris? 

Es hängt davon ab, ob Sie direkt vom Flughafen Charles de Gaulle oder Orly oder von Paris aus nach Disneyland fahren. Der Preis der Fahrkarte und die Fahrzeit variieren entsprechend.

Die einfachste und billigste Art, nach Disneyland zu gelangen, ist die Fahrt mit dem RER A-Zug vom Gare de Lyon in Paris. Disneyland ist 37 Minuten entfernt und eine einfache Fahrt kostet 7,60 €. Steigen Sie am Bahnhof Marne-la-Vallée-Chessy aus, der nur 2 Minuten von Disneyland entfernt ist.

Ein roter Disneyland-Bus namens Magical Shuttle fährt direkt von beiden Flughäfen aus. Die Fahrt dauert eine Stunde und kostet 23 € (Kinder unter 12 Jahren 10 € und Kinder unter 2 Jahren kostenlos). Die Fahrpläne der Magical Shuttle-Busse finden Sie hier.

Parken im Disneyland Paris

Kommen Sie mit Ihrem eigenen Auto nach Disneyland? Rund um den Park gibt es mehrere Parkplätze, auf denen Sie Ihr Auto und Ihren Wohnwagen abstellen können.

Offizielle Parkplätze in Disneyland Paris

Der offizielle Parkplatz für Disneyland ist der Parkplatz Parking Visiteurs Disneyland Paris (alle genannten Parkplätze sind auf der Karte unten eingezeichnet). Der Parkplatz ist nur tagsüber geöffnet und nicht zum Parken über Nacht gedacht.

Nehmen Sie den Boulevard de Parc, um zum Eingangstor des Parkplatzes zu gelangen (es sieht aus wie eine Mautstelle). Hier zahlen Sie die Parkgebühr. Der Preis für das Parken beträgt 30 € für Autos, 25 € für Motorräder und 45 € für Wohnwagen. Der Preis ist fest, unabhängig davon, wie viel Zeit Sie im Disneyland Park verbringen.

Der Parkplatz ist offen und teilweise mit Vordächern überdacht. Ein Fahrsteig führt direkt vom Parkplatz zum Sicherheitskontrollpunkt im Disneyland Park.

Der offizielle Disneyland-Parkplatz ist am weitesten vom Park entfernt und am teuersten.

Indigo Disney Village Parken

Der Indigo Disney Village-Parkplatz befindet sich auf der linken Seite des Disney Village, direkt vor dem Eingang zum Disneyland Park. Es ist ideal für Familien mit kleinen Kindern oder Menschen mit eingeschränkter Mobilität, da es dem Park am nächsten ist.

Das Parkhaus ist überdacht und verfügt über fast 1.400 Parkplätze. Fahrzeuge mit einer maximalen Höhe von 2,1 m können dort parken. Der höchste Preis für das Parken beträgt 24 €, der endgültige Betrag hängt jedoch davon ab, wie viele Stunden Sie im Park verbringen. Sie können mit Bargeld und Karte bezahlen.

Parkplatz am Bahnhof Marne-la-Vallée Chessy

Der Parkplatz Marne-la-Vallée Chessy befindet sich im selben Gebäude wie der Bahnhof Marne-la-Vallée Chessy, an dem Sie aussteigen würden, wenn Sie mit dem Zug aus Paris kämen. Der Parkplatz ist überdacht und 5 Minuten vom Parkeingang entfernt.

Sie zahlen maximal 18,50 € für das Parken für den ganzen Tag. Der Endpreis hängt von der Zeit ab, die Sie im Park verbringen. Der Zahlungsautomat akzeptiert Bargeld und Karten.

Disneyland Paris in Paris

Parks in Disneyland Paris

Disneyland Paris hat 2 Hauptparks – den Disneyland Park und den Walt Disney Studios Park. Diese werden dann weiter in Themenparks unterteilt. In beiden Parks gibt es insgesamt über 50 Attraktionen, von denen nicht alle gleichzeitig geöffnet sind. Einige können am Tag Ihres Besuchs oder zu bestimmten Zeiten des Tages geschlossen sein.

In den nächsten Tagen geben wir Ihnen Tipps zu den besten Attraktionen in Disneyland und was Sie nicht verpassen sollten.

Wenn Sie in der Saison reisen und beide Parks besuchen wollen, würde ich empfehlen, für jeden Park 1 Tag einzuplanen. Die Warteschlangen an den Attraktionen sind in der Regel länger, und Sie können vielleicht nicht alles, was Sie in beiden Parks machen wollen, an einem Tag schaffen.

TIPP: Disneyland-Tickets müssen im Voraus online gebucht werden. Laden Sie die Tickets auf Ihr Mobiltelefon und scannen Sie den Code am Eingang. Kaufen Sie Ihre Disneyland-Tickets hier .

1. der Disneyland Park

Der Disneyland Park ist der erste Park, der in Disneyland Paris gebaut wurde. Es gibt 40 Attraktionen (16 Attraktionen ohne Höhenbegrenzung) und mehrere Stellen, an denen man Fotos mit Disney-Figuren (Minnie, Mickey, Donald, Winnie the Pooh und andere) machen kann.

Dieser Park ist eher für Familien mit kleineren Kindern geeignet, da es hier viele Märchenfiguren, das Dornröschenschloss und weitere Attraktionen ohne Höhenbeschränkung gibt.

Disneyland Paris / Disneyland Paris
Hauptstraße USA

Der Disneyland Park befindet sich auf der rechten Seite des Bahnhofs hinter dem großen rosa Disneyland Hotel. Sie werden mit der Menge mitgehen und es bestimmt nicht vermissen. Wenn Sie durch die Unterführung des Hotels gehen, befinden Sie sich auf einer Hauptstraße, die dem Amerika der frühen 1920er Jahre nachempfunden ist. Main Street USA. Sie endet am kultigen Dornröschenschloss.

Vor dem Schloss gibt es Abzweigungen, die zu den einzelnen Themenparks führen. Das Frontierland auf der linken Seite, das Adventureland dahinter, das Discoveryland auf der rechten Seite und das Fantasyland durch das Schloss von Dornröschen.

Dornröschenschloss

Das Dornröschenschloss in Disneyland Paris ist das einzige Schloss in den Disney-Parks, unter dem die Drachin schläft. Gelegentlich wacht sie auf, bläst grünen Rauch und knurrt. Die Buntglasfenster des Schlosses wurden von Glasbläsermeistern geschaffen. Die Herstellung jedes einzelnen Fensters dauerte Monate und erfolgte in einer Glasmachertechnik aus dem 12. Jahrhundert.

Die Drachin unter Dornröschens Schloss Disneyland Paris/ Disneyland Paris
Drachin unter Dornröschens Schloss

Die rosa Farbe des Schlosses ist nicht zufällig. Die Farbe wurde so gewählt, dass sie perfekt zu dem grauen Himmel passt, der in der Umgebung von Paris vorherrscht (der Disney-Park in Florida ist grau, um dem blauen Himmel zu entsprechen). Das Schloss ist nach Süden ausgerichtet, damit es auf Fotos gut aussieht. Im Inneren gibt es einen Geschenkeladen und eine Märchenausstellung.

Am Abend gibt es ein Feuerwerk. Die aktuelle Uhrzeit variiert und kann in der Disneyland Paris-App für den jeweiligen Tag eingesehen werden.

Feuerwerk in Disneyland Paris

Die besten Attraktionen im Disneyland Park

Der Disneyland Park ist in mehrere Themenparks unterteilt, von denen jeder zusätzliche Attraktionen bietet, die Sie besuchen können. Hier ist unsere Auswahl:

FANTASYLAND

Das Fantasyland befindet sich hinter dem Dornröschenschloss und ist der perfekte Ort für Familien mit kleinen Kindern.

  • Die Welt ist klein – eine Kanalkreuzfahrt, die eine Reise um die Welt darstellt. Du wirst alle möglichen Welten sehen (Japan, Persien, Indianer, Dschungel und viele mehr). Die Hymne It’s a small world.
  • Peter Pan’s Flight , inspiriert durch das Märchen von Peter Pan, bei dem man in einer Piratengaleone über London und Nimmerland fliegt; kurze Märchenfahrt; lange Warteschlangen können vorkommen
  • Meet Mickey Mouse – ein Ort, an dem Sie ein Foto mit Mickey Mouse machen können
Disneyland Paris / Disneyland Paris Fantasyland
Fantasyland im Disneyland Paris
ADVENTURELAND

Adventureland ist ein Ort voller Abenteuer, der an einen exotischen tropischen Ort in einer abgelegenen Ecke der Welt erinnert. Es befindet sich auf der linken Seite neben dem Fantasyland.

  • Indiana Jones and the Temple of Peril – eine Achterbahn, die durch eine Höhe von 140 cm begrenzt ist; es erwarten Sie Steilkurven und ein Looping; es gibt lange Warteschlangen
  • Fluch der Karibik – eine gruselige Kreuzfahrt, bei der Sie die Abenteuer von Captain Jack und den Piraten erleben, begleitet von den Klängen aus dem Film
  • Adventure Island – ein Spaziergang über eine Hängebrücke, eine Höhle und einen Wasserfall, der Sie in die Zeit der Piraten zurückversetzt
  • Swiss Family Treehouse – ein Baumhaus mit Treppe bis in die Baumkronen mit schöner Aussicht auf den Park
Fluch der Karibik und Adventureland Disneyland Paris
Fluch der Karibik gegen Adventureland
FRONTIERLAND

Das Frontierland reicht links über die Main Street USA hinaus. Das Thema Wilder Westen wird Sie sofort in seinen Bann ziehen.

  • Big Thunder Mountain – eine Achterbahnfahrt mit einem Minenzug durch die karge Landschaft des Wilden Westens; normalerweise gibt es lange Warteschlangen
  • Phantom Manor – eine Spukhaus-Tour, bei der eine Geschichte erzählt wird
Big Thunder Mountain Big Thunder Mountain Frontierland
Big Thunder Mountain im Frontierland im Disneyland Paris
DISCOVERLAND

Das Discoveryland ist ein Muss für Fans von Star Wars und Buzz aus Toy Story. Es befindet sich auf der rechten Seite hinter der Main Street USA.

  • Star Tours: the Adventures Continue – für Star Wars-Fans, wo man mit einer 3D-Brille zwischen den Galaxien reist; 60 Missionen, so dass man auch bei mehreren Besuchen eine neue Mission erlebt; zu Beginn jeder Mission wird einer der Besucher als Spion ausgewählt
  • Der Buzz Lightyear Laser Blast – Laser Shooter mit Buzz Lightyear ; ideal für kleinere Kinder; lange Warteschlangen
  • Star Wars Hyperspace Mountain ist eine von Star Wars inspirierte Weltraumachterbahn; steile, schnelle Kurven, in denen man Laserbeschuss ausweichen muss; lange Warteschlangen sind keine Seltenheit; wenn Sie keine Achterbahnerfahrung haben, würde ich empfehlen, zuerst eine andere Achterbahn zu probieren und dann Hyperspace Mountain
Star Wars Hyperspace Mountain im Discoverland im Disneyland Paris
Star Wars Hyperspace Mountain im Discoverland im Disneyland Paris

2. der Walt Disney Studios Park

Der Walt Disney Studios Park ist ein neuerer Park, der sich den Dreharbeiten und der Produktion hinter den Kulissen widmet. Es gibt einen separaten Eingang. Vom Bahnhof aus gehen Sie geradeaus. Den Eingang erkennt man schon von weitem an dem hohen Turm mit den Mickey-Ohren.

Disneyland Paris / Disneyland Paris / Walt Disney Studios Park

Der Walt Disney Studios Park hat nur 11 Attraktionen (4 Attraktionen ohne Höhenbeschränkung), aber einige von ihnen sind es definitiv wert. Das merkt man an den langen Schlangen. Jüngere Kinder werden sich wahrscheinlich eher im Disneyland Park vergnügen, aber auch hier werden sie viel Spaß haben.

Top-Attraktionen im Walt Disney Studios Park

  • Ratatouille: The Adventure – ein lustiges 4D-Erlebnis, bei dem man in die Schuhe der Ratte schlüpft und durch die Küche rennt; es gibt lange Warteschlangen
  • Crush’s Coaster – eine Kombi-Achterbahn in einem Schildkrötenpanzer mit vielen Kurven; normalerweise gibt es lange Warteschlangen
  • Der Twilight Zone Tower of Terror – Sie gehen durch das mysteriöse ehemalige Hollywood Tower Hotel zum Aufzug, wo Sie angeschnallt werden und eine vertikale Achterbahn zwischen dem Erdgeschoss und dem 13. Boden, wo sich einem jedes Mal der Magen zusammenzieht, wenn man hinfällt; es gibt lange Schlangen
Disneyland Paris / Disneyland Paris / Walt Disney Studios Park

Welche Attraktionen sollte man mit kleinen Kindern besuchen?

Es gibt viele Attraktionen in Disneyland, aber einige sind in der Höhe begrenzt. Einige der besten Attraktionen für kleine Kinder, die nicht durch die Höhe begrenzt sind, sind:

  • It’s a small world, Disneyland Park (Kanalfahrt, bei der Sie verschiedene Welten und viele Figuren sehen können)
  • Alice’s Curious Labyrinth, Disneyland Park (Heckenlabyrinth mit Disney-Figuren)
  • Mad Hatter’s Tea Cups, Disneyland Park (Fahrt in Teetassen, Sie bestimmen die Geschwindigkeit, die lila Tasse ist die schnellste)
  • Peter Pan’s Flight, Disneyland Park (die Geschichte von Peter Pan, wie er über London und Nimmerland fliegt; es ist dunkel)
  • Treffen und Begrüßung mit Mickey Mouse, Disneyland Park
  • Buzz Lightyear Laser Blast, Disneyland Park (Laser Shooter mit Buzz aus Toy Story)
  • Ratatouille, Walt Disney Studios Park (eine lustige 4D-Verfolgungsjagd in Gusteau’s Kitchen)
Teetassen des verrückten Hutmachers Disneyland Paris
Teetassen des verrückten Hutmachers

Attraktionen für größere Kinder und Erwachsene im Disneyland Paris

Auch wenn einige der Fahrgeschäfte nicht höhenbegrenzt sind, können sie ziemlich dunkel und ein bisschen gruselig sein, so dass ich sie trotzdem für größere Kinder empfehlen würde. Einige der besten Attraktionen für größere Kinder und Erwachsene sind:

  • Big Thunder Mountain, Disneyland Park (vom Wilden Westen inspirierte Achterbahn)
  • Indiana Jones and the Temple of Peril, Disneyland Park (Achterbahn mit scharfen Kurven und einem von Indiana Jones inspirierten Loop)
  • Star Wars Hyperspace Mountain, Disneyland Park (Achterbahn zum Thema Star Wars)
  • Pirates of the Caribbean, Disneyland Park (Geisterfahrt aus der Zeit von Captain Jack und den Piraten)
  • Star Tours: Das Abenteuer geht weiter, Disneyland Park (3D-Galaxienreise)
  • RC Racer, Walt Disney Studios Park (Halbkreisfahrt; kurze, aber intensive Fahrt)
  • The Twilight Zone Tower of Terror, Walt Disney Studios Park (vertikale Achterbahn)
  • Crush’s Coaster, Walt Disney Studios Park (heiße Achterbahn in einem Schildkrötenpanzer)

Eintritt, Preise und Öffnungszeiten

Disneyland bietet verschiedene Arten von Eintrittskarten an, um allen Bedürfnissen gerecht zu werden. Sie können Tageskarten für ein bestimmtes Datum oder Tageskarten mit offenem Datum wählen.

Tickets ohne ein bestimmtes Datum sind teurer.

Die Tagestickets variieren je nachdem, ob Sie nur einen Park besuchen oder beide Parks (Disneyland Park und Walt Disney Studios) besichtigen möchten.

Die letzte Option sind Mehrtageskarten für 2-4 Tage. Je mehr Tage, desto niedriger der Preis pro Tag.

Tageskarten für Disneyland Paris

Tageskarten Disneyland bietet mehrere Preisstufen an. Diese variieren je nachdem, wann Sie den Park besuchen. Während der Hochsaison im Sommer, an Wochenenden oder zu Weihnachten sind die Tickets deutlich teurer (89-99 €).

In der Nebensaison im November und in der ersten Dezemberhälfte kosten die Tickets zwischen 62 und 72 €. Die günstigsten Tickets gibt es ab der zweiten Januarwoche zu Preisen ab 56 €. Am Valentinstag steigen die Eintrittspreise wieder an.

Den genauen Preis erfahren Sie, wenn Sie das Datum gewählt haben. Die Tickets beinhalten keine Beförderung.

In der Tabelle sehen Sie die Preisspanne für Tagestickets für Disneyland, die Sie mindestens einen Tag im Voraus kaufen. Die Preise sind danach gestaffelt, ob Sie nur einen Park oder beide Parks besuchen.

Die Tickets gelten für die unbegrenzte Nutzung aller Attraktionen – entweder für einen Park oder für beide Parks, je nachdem, welche Option Sie wählen. Die Tickets müssen im Voraus gebucht werden. Falls erforderlich, können Sie bis zu 3 Tage vor der Ankunft stornieren. Sichern Sie sich Ihre Tickets hier .

Bitte beachten Sie: Die Eintrittskarten sind am Tag des Besuchs am teuersten – der volle Preis beträgt 105 € und der ermäßigte Preis 97 € für Kinder von 3-11 Jahren.

Wenn Sie sich in Paris aufhalten, können Sie auch Ihren eigenen Transport organisieren. Der Bus hält am Eiffelturm oder am Gare du Nord (Gare du Nord/Opéra/Chateaut). Die Ticketpreise mit Transport sind viel höher – siehe Tabelle.

Ich empfehle, den Zug zu nehmen – er ist billiger, man muss nicht umsteigen und ist in weniger als 40 Minuten am Ziel.

Disneyland-Tickets ohne Auswahl eines Datums

Sie fahren ins Disneyland, kennen aber das Datum nicht, oder Sie möchten einen Besuch im Disneyland verschenken? Dann sind sie perfekt für Sie undatierte Tageskarten die bis zu 1 Jahr nach dem Kauf gültig sind.

Die Tickets gelten für die unbegrenzte Nutzung aller Attraktionen – entweder in einem der Parks oder in beiden (je nachdem, welchen Sie wählen). Sie müssen dann einen bestimmten Termin im Voraus buchen, bevor Sie Disneyland besuchen.

Mehrtageskarten für Disneyland

Planen Sie, mehrere Tage im Disneyland zu verbringen? Dann werfen Sie einen Blick auf ermäßigte Mehrtagespakete – Es werden 2, 3 oder 4 Tage angeboten. Die Tickets sind für eine unbegrenzte Anzahl von Attraktionen in beiden Parks gültig. Bei Mehrtageskarten können Sie sich nicht nur für einen Park entscheiden.

Öffnungszeiten in Disneyland Paris

  • Disneyland Park 9:30-9 Uhr, am Wochenende 9:30-10 Uhr
  • Walt Disney Park 9:30 bis 19:00 Uhr, am Wochenende 9:30 bis 21:00 Uhr
  • Wenn Sie in einem Disney-Hotel übernachten, sind beide Parks ab 8:30 Uhr geöffnet.

Wo kann man im Disneyland Paris essen?

Es gibt viele Möglichkeiten, im Disneyland zu essen. Sie finden hier Restaurants mit Bedienung, Buffets, Cafés und Fast Food.

Sie können im Disney Village speisen, das an beide Parks angrenzt und viele Geschäfte und Restaurants bietet, oder Sie können das Disney Village besuchen. direkt in einem der Parks zu essen.

Rechnen Sie damit, dass die Preise überhöht sind. Wenn Sie Geld sparen wollen, können Sie Ihre eigenen Snacks einpacken und in der Warteschlange oder auf einer der Bänke essen.

Zu den besten Restaurants im Disneyland Paris gehören:

  • Bistro chez Rémy im Walt Disney Studios Park (links von Ratatouille)
  • Cowboy Cookout Barbecue im Wilden Westen im Disneyland Park (im Frontierland hinter Big Thunder Mountain)
  • Plaza Gardens Restaurant auf dem Platz vor dem Schloss im Disneyland Park; dort gibt es eine große Auswahl
  • Rainforest Cafe im Disney Village
Disneyland Paris / Disneyland Paris / Disneydorf

Wann sollte man Disneyland Paris besuchen?

Was die Tageszeit betrifft, so sollten Sie den Park so früh wie möglich oder am späten Nachmittag besuchen. Im Allgemeinen ist es unter der Woche von Di bis Do ruhiger.

Die ruhigsten Monate des Jahres sind November, Anfang Dezember, Januar nach Weihnachten, Februar (außer am Valentinstag) und März. Andererseits kommen die meisten Menschen zu Ostern, im Sommer von Juni bis Anfang September, zu Halloween und zwischen Weihnachten und Neujahr hierher. Selbst im Sommer, wenn der Andrang am größten ist, sind die Öffnungszeiten verlängert und die meisten Veranstaltungen finden hier statt.

Das Wetter in Paris ist recht mild, so dass man das ganze Jahr über ins Disneyland gehen kann. Wenn Sie einen Kompromiss suchen, sollten Sie von April bis Anfang Juni oder von Mitte September bis Oktober hierher kommen.

Disneyland Paris / Disneyland Paris

Wie umgeht man die Warteschlangen im Disneyland Paris? 

Die Warteschlangen an einigen Attraktionen im Disneyland Paris können manchmal 30-60 Minuten lang sein. Wie kann man Warteschlangen vermeiden?

  • Besuchen Sie Disneyland in der Nebensaison und vorzugsweise in der Mitte der Woche. Die ruhigste Zeit ist von November bis Mitte Dezember und dann im Januar nach dem Dreikönigstag bis zum Valentinstag. Auch Ende Februar und im März kommen weniger Besucher in den Park.
  • Reisen Sie so früh wie möglich am Morgen an und wählen Sie die meistbesuchten Sehenswürdigkeiten aus. Heben Sie sich die weniger besuchten Attraktionen und das Dornröschenschloss für später auf. Zu den meistbesuchten Attraktionen im Disneyland Park gehören Indiana Jones, Big Thunder Mountain, Peter Pan’s Flight und Hyperspace Mountain. Im Walt Disney Studios Park sind die Warteschlangen für Ratatouille und Tower of Terror am größten.
  • Überspringen Sie die Mittagspause und besuchen Sie beliebte Attraktionen während der Mittagszeit, wenn viele Besucher zum Essen gehen.
  • Laden Sie die Disneyland Paris-App herunter, die Ihnen die aktuellen Wartezeiten für jede Attraktion anzeigt.

Disney Premier Zugang

Wenn es an der Attraktion, die Sie besuchen möchten, eine Warteschlange gibt, haben Sie noch eine weitere Möglichkeit, nämlich den kostenpflichtigen Disney Premier Access Service. Wie der Name schon sagt, handelt es sich um einen beschleunigten Zugang zur Attraktion. Die Gebühr beträgt 5-15 €, je nachdem, wann Sie das Disneyland besuchen – in der Hochsaison und an den Wochenenden zahlen Sie mehr, je nachdem, wie stark die Attraktion frequentiert ist, usw.

Wie funktioniert das? Sie laden die Disneyland Paris-App herunter, erstellen dort Ihr Konto und verknüpfen es mit Ihrem Ticket. Wenn Sie einen der Parks betreten und sehen, dass viele Leute in der Schlange stehen, suchen Sie die Attraktion, die Sie besuchen möchten, und erkundigen Sie sich, wie lange die Wartezeit ist und ob es für die Attraktion einen beschleunigten Eintritt mit Disney Premier Access gibt (nicht für alle). Sie klicken auf Schnellzugang, wählen eine Zeit und bezahlen. Wenn Sie die App nicht haben, können Sie auch vor Ort für den Schnelleinlass bezahlen:

  • Im Disneyland Park in der City Hall – auf der Main Street auf der linken Seite gleich nach dem Parkeingang (wenn Sie am Bahnhof vorbeigehen und den Pavillon in der Mitte sehen, ist es das Gebäude mit der Uhr auf der linken Seite)
  • Im Walt Disney Studios Park im Studio 1, durch das Sie gleich nach dem Parkeingang gehen

Disney Premier Access kann nicht im Voraus erworben werden. Es kann jeweils nur 1 Attraktion für den beschleunigten Eintritt gebucht werden.

Die Welt ist klein

Tipps vor dem Besuch von Disneyland Paris

  • Der Paris Explorer Pass beinhaltet Disneyland Paris. Außerdem erhalten Sie freien Eintritt zu 40 weiteren Attraktionen und Erlebnissen in Paris. Ein ausführlicher Bericht ist in einem separaten Artikel zu finden.
  • Nehmen Sie Ihre Wasserflasche mit. In den Parks gibt es Trinkbrunnen, an denen man problemlos Wasser zapfen kann.
  • Tragen Sie bequeme Schuhe, denn Sie werden viel zu Fuß unterwegs sein. Die Parks sind sehr weitläufig, vor allem, wenn Sie zwischen dem Disneyland Park und dem Walt Disney Studios Park umsteigen möchten.
  • Machen Sie zumindest einen groben Plan, was Sie in welcher Reihenfolge besuchen wollen. Dank der Größe des Parks kann man sich leicht verlaufen und verliert keine Zeit mit ziellosem Umherirren.
  • Wenn Sie ein Ticket für beide Parks gekauft haben, gehen Sie zuerst durch einen Park und dann in den anderen. Die Übergänge zwischen den Parks sind recht lang und man würde unterwegs Zeit verlieren.
  • Laden Sie die kostenlose Disneyland Paris-Appherunter. Sie zeigt Ihnen, wo Sie sich befinden, wo die Attraktionen sind und wie die aktuellen Wartezeiten sind. In der gesamten Anlage gibt es Wifi.
  • Im Sommer sollten Sie Sonnencreme und eine Kopfbedeckung einpacken. Sie werden viel Zeit in der Schlange in der Sonne verbringen.

Wie kann man bei Disneyland-Tickets Geld sparen?

Der Paris Explorer Pass beinhaltet Disneyland Paris. Außerdem erhalten Sie freien Eintritt zu 40 weiteren Attraktionen und Erlebnissen in Paris. Je nachdem, was Sie in Paris erleben und sehen wollen, werden Sie sehen, ob sich die Karte lohnt. Einen ausführlichen Bericht finden Sie in einem separaten Artikel.

Besuchen Sie Disneyland in der Nebensaison in der Mitte der Woche, wenn die Preise am niedrigsten sind. November, Anfang Dezember, Januar und Ende März bis April sind ideal. Dies sind auch die Zeiten, in denen die Warteschlangen in Disneyland am kleinsten sind.

Kaufen Sie die Eintrittskarten nicht erst am Tag Ihres Besuchs, denn dann sind sie deutlich teurer – der volle Eintrittspreis beträgt 105 €, der ermäßigte Preis für Kinder von 3-11 Jahren 97 €. Buchen Sie Ihre Tickets mindestens einen Tag im Voraus.

Unterkünfte rund um Disneyland

Disneyland Paris bietet 6 Möglichkeiten für Unterkünfte in der Nähe. Der Aufenthalt in Hotels ist ein Erlebnis für sich. Man muss nur die hohen Preise pro Nacht berücksichtigen – für zwei Personen liegen sie normalerweise zwischen 10 000 und 25 000 CZK.

Würden Sie lieber in Paris bleiben und am Morgen nach Disneyland fahren? Ich empfehle Ihnen, in der Nähe des Gare de Lyon zu wohnen, von wo aus der RER-Zug A direkt nach Disneyland fährt. Die Fahrt dauert 37 Minuten.

Qualitätshotels in der Nähe des Gare de Lyon:

Disneyland Paris: MAP

WIE SIE DIESE KARTE BENUTZEN: Oben finden Sie eine detaillierte Karte von Disneyland Paris. Klicken Sie auf die obere linke Seite der Karte, um die einzelnen Ebenen mit den markierten Orten anzuzeigen. Sie können die verschiedenen Ebenen ein- und ausblenden oder auf die Symbole auf der Karte klicken, um die Namen der Orte zu sehen, die im Disneyland Paris-Führer erwähnt werden. Wenn Sie die Karte speichern möchten, markieren Sie sie mit einem Sternchen. Um eine größere Version zu erhalten, klicken Sie auf das Symbol in der oberen rechten Ecke.


Dies war unser Leitfaden und unsere praktischen Tipps für den Besuch von Disneyland. Hat Ihnen der Artikel gefallen? Hinterlassen Sie einen Kommentar oder teilen Sie ihn. Wir wünschen Ihnen eine gute Reise!


Verwandte Artikel über Frankreich

FAQ über Disneyland

Wo liegt Disneyland Paris?

Disneyland Paris befindet sich etwa 32 km östlich von Paris in der Stadt Chessy.

Aus welchen Parks besteht das Disneyland Paris?

Disneyland Paris hat 2 Hauptparks – den Disneyland Park und den Walt Disney Studios Park. Diese werden dann weiter in Themenparks unterteilt. In beiden Parks gibt es insgesamt über 50 Attraktionen. Zu dem Komplex gehört auch ein Disney Village mit Geschäften und Restaurants.

Wie viel kosten die Eintrittskarten für Disneyland Paris?

Die günstigsten Tickets kosten ab 56 €. Der Preis hängt von der Saison und den Besucherzahlen ab. Weitere Informationen zu den Eintrittspreisen finden Sie in diesem Artikel.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert